42nd International Conference and Expo on Advanced Ceramics and Composites

Die 42nd International Conference & Exposition on Advanced Ceramics & Composites (ICACC) ist eine der führenden internationalen Konferenzen im Bereich hochentwickelter Struktur- und Funktionskeramiken sowie Verbundwerkstoffe. Die Konferenz findet jährlich in Daytona Beach, Florida, USA, statt. An der 42. ICACC vom 21. bis 26. Januar 2018 nahmen mehr als 1.100 Teilnehmer teil, wovon mehr als die Hälfte der Teilnehmer aus 37 Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten kamen. Das Programm bot rund 1.000 Vorträge in 17 Symposien, drei Focus Sessions, zwei Poster Sessions sowie zwei Sondersymposien. [Quelle: ICACC-Website]

Prof. Dr. Romana Piat, Professorin des Fachbereichs Mathematik und Naturwissenschaften der Hochschule Darmstadt und Mitglied des Forschungszentrums Material- und Prozesstechnik, nahm an der 42. ICACC mit zwei Vorträgen sowie mit einem Poster teil:

  • Development of the High Temperature Joints for Carbon-Based Materials (Vortrag)
  • Metal-ceramic composites: Aspects of the numerical material and damage modeling (Vortrag)
  • Numerical modeling of the 2D crack propagation in carbon-carbon composites (Poster)

Zum Thema des Posters wird zudem in Kürze eine Publikation im Journal of the American Ceramic Society erscheinen. Weiter Informationen zur 42. ICACC finden Sie auf der Website des Veranstalters.

 

Prof. Dr. Romana Piat
42nd International Conference and Expo on Advanced Ceramics and Composites